Samstag , 21 Oktober 2017
Rat & Tat
Home » LED Fahrradlicht » Lunartec LED Test

Lunartec LED Test

Lunartec LEDKleiner Preis, gute Leistung – reicht das wirklich?

Wer heute ohne Fahrradlicht bei Dunkelheit fährt, riskiert sein Leben. 64% der schweren Unfälle zwischen Fahrrad und Auto passieren nachts oder bei schlechten Sichtverhältnissen. Damit man auch bei Dunkelheit immer gesehen wird, sollte man auf ein innovatives Beleuchtungsset für das Bike setzen. Das Lunartec ist genau so ein Set, das aus zwei Komponenten besteht. Zum einen bietet es eine leistungsstarke LED-Front-Lampe, auf der anderen Seite ein innovativ blinkendes Rücklicht. Die Batterien halten bei maximaler Belastung 150 Stunden und beide Elemente sind sowohl Spritzwassergeschützt und wärmebeständig. In der Rücklichtlampe wurden insgesamt sechs helle LEDs verbaut. Im Lieferumfang sind neben den beiden Lampen noch Halterungen, Montagematerial und eine Anleitung sowie ein Satz Batterien enthalten.

Praxistest

Wir testen die Lunartec Lampen an einem einfachen Trekkingbike für Herren. Beide Elemente sind innerhalb weniger Minuten am Fahrrad montiert. Montage und Installation sind sozusagen kinderleicht. Danach können die beiden Lampen eingeschaltet werden. Durch Druck auf den einzigen Knopf des Frontlichtes startet dieses sofort und gibt einen ordentlichen Lichtkegel von sich. Leider lässt sich dieser nicht in seiner Intensität variieren. Die Rückleuchte bietet mehrere Modi, durch erneutes Drücken auf den Schalter des roten Lichtes werden die Modi durchgeschaltet. Beide Elemente arbeiten genau, wie vom Hersteller beschrieben. Bei vollkommener Dunkelheit leistet die Frontleuchte wirklich ganze Arbeit und leuchtet die Straße sehr weit aus. Obwohl der Hersteller angibt, dass die Lampen Spritwassergeschützt sind, sind sie in unserem Test doch sehr wasserempfindlich.  Nach einem simulierten Regenschauer mit der Gießkanne ist die Frontleuchte kaputt. Wasser dringt ein und diese funktioniert nicht mehr. Das hätte man mit ein paar einfachen Dichtungen an der Lampe verhindern können. Gerade bei Regen oder Schnee und den damit verbundenen schlechteren Sichtverhältnissen ist eine funktionierende Beleuchtung zwingend erforderlich. Das ist wohl auch mit einer der Gründe, warum dieses Modell keine deutsche Straßenzulassung hat. Aber auch beim Outdoor-Einsatz wäre ein echter Spritzwasserschutz wünschenswert. In einem Langzeittest leuchten die Lampen unter Vollbelastung 134 Stunden mit einfachen No-Name-Batterien.

Pluspunkte:

  • einfache Montage
  • 150 Stunden Dauerbetrieb
  • Komplett-Set inkl. Montagezubehör
  • robuste Verarbeitung

 

Minuspunkte:

  • kein echter Schutz vor Regen

Fazit:

Wer für den Offroad-Einsatz eine praktische Beleuchtungslösung sucht, der greift zum Lunartec. Dieses innovative Beleuchtungsset bietet viel Leistung zum kleinen Preis. Leider verträgt es weder Regen noch darf es auf deutschen Straßen eingesetzt werden. Wen das nicht stört, der greift zu diesem Modell.

Lunartec Helles LED-Leuchten-Set für Freizeit & Outdoor

Price:

3.6 von 5 Sternen (315 customer reviews)

0 used & new available from

Ebenfalls interessant

sport direct tm meag led

Sport DirectTM Test

Universell einsetzbares LED-Set Mit dem Sport DirectTM haben wir ein weiteres besonders günstiges LED-Beleuchtungsset für …

Angebote werden gesucht