Samstag , 21 Oktober 2017
Rat & Tat
Home » Fahrradlicht durch Dynamobetrieb » Fahrrad Beleuchtungsset mit Dynamo Test

Fahrrad Beleuchtungsset mit Dynamo Test

fahrrad beleuchtungsset 1Preiswertes Universal-Set für mehr Sicherheit im Straßenverkehrguenstigster-preis-stempel

Bicycle präsentiert ein wirklich preiswertes Beleuchtungsset für alle herkömmlichen Fahrradtypen. Wer noch keine Lampen-Sicherheitstechnik am Fahrrad besitzt, kann diese mit diesem günstigen Lampen- und Dynamo-Set nachrüsten und das Fahrrad so straßenverkehrstauglich machen. Im Set sind neben dem Dynamo eine Frontlampe, eine Rücklicht-Lampe und ein Satz Anschlusskabel enthalten. Die Universal-Halterungen sollen sich nach Herstellerangaben an jedem Fahrradtyp befestigen lassen.

Praxistest:

Für den Praxistest haben wir das Set an einem herkömmlichen Kinderfahrrad angebracht. Die gesamte Montage dauerte im Test knapp 30 Minuten und kann als recht einfach eingestuft werden. Bei der Montage muss dennoch darauf geachtet werden, dass die „Druck-Position“ des Dynamos mit dem Reifen perfekt übereinstimmt und dieser nicht zu hoch oder zu tief eingestellt wird. Nur dann funktioniert der Universal-Dynamo auch wirklich. Entweder man besitzt hier die nötigen Erfahrungswerte, oder man probiert einfach etwas herum. Die Position des Dynamos lässt sich auch nachträglich recht einfach verändern. In einem ersten Testlauf beleuchtet die Lampe das Sichtfeld des Fahrers bei mäßiger Dämmerung und geringer Geschwindigkeit gut. Die Sichtbarkeit des Fahrers wird durch das Rücklicht ebenfalls stark erhöht. Bei maximaler Geschwindigkeit und vollkommener Dunkelheit punktet besonders die Frontlampe, die mit ihrem Lichtkegel zwar nicht mit der Leuchtkraft einer LED mithalten kann, für eine herkömmliche Lampe aber dennoch für wirklich gute Sichtverhältnisse sorgt. Ein simulierter Regenschauer beeindruckt den Dynamo und die Lampen genauso wenig wie eine Fahrt über unbefestigte Straßen. Beim Dynamo-Betrieb können weder eine übermäßige Lautstärkenentwicklung noch ein großer Widerstand festgestellt werden.

Pluspunkte:

  • Komplettset mit zwei Lampen und einem Dynamo
  • Wetterbeständig
  • Solide Verarbeitung
  • Geringe Geräuschentwicklung
  • Cooles Frontlampen-Design

Minuspunkte:

  • Montage aufwendig

Fazit:

Wer auf der Suche nach einer wirklich preiswerten Möglichkeit ist, das eigene Fahrrad STVO-sicher zu machen, der greift zum Fahrrad Beleuchtungsset mit Dynamo. Für einen Preis unter 10 Euro bekommt man hier ein gutes Komplett-Set, das mit seinem coolen Design besonders bei Kinderfahrrädern seinen Zweck erfüllt. Da es sich um ein universales Set handelt, benötigt man für die richtige Montage des Dynamos etwas Zeit und Fingerspitzengefühl, um diesen ideal den Gegebenheiten des Bikes anzupassen.

Ebenfalls interessant

bike parts

Bike-Parts Reelight SL 150 Test

Reelight – die alternative Fahrradbeleuchtung im Test Mit dem Bike-Parts Reelight SL 150 wurde zwar …

Angebote werden gesucht