Samstag , 21 Oktober 2017
Rat & Tat
Home » Fahrradlicht durch Dynamobetrieb » Bicycle Fahrrad Beleuchtungsset Test

Bicycle Fahrrad Beleuchtungsset Test

bicycle beleuchtungssetDas preiswerte Fahrrad-Beleuchtungsset mit extremer Lichtausbeute

Land-Haus-Shop Fahrrad Beleuchtungsset, Dynamo, Lampe, Rücklicht, Kabel, Halter, Komplett SET

Price: EUR 11,95

2.8 von 5 Sternen (4 customer reviews)

1 used & new available from EUR 11,95

Für unter 10 Euro bekommt man dieses Fahrrad Beleuchtungsset von Bicycle. Das Set besteht aus einem Dynamo, der sich beidseitig verwenden lässt, einem Rücklicht inkl. Halterung, einem Frontlicht inklusive Halterung und einem Reserve-Kabel. Das Set eignet sich für jeden Fahrradtyp und der Hersteller gibt an, dass sich das Set universal an wirklich jede Rad-Größe montieren lässt.

Praxistest:

Für den Test haben wir das Fahrrad Beleuchtungsset an einem herkömmlichen Herren Mountainbike angebracht. Die Installation und die Montage sind recht aufwendig und man benötigt Zeit und Fingerspitzengefühl. Aus Zeit-Gründen verlegen wir diesmal die Kabel außen am Fahrrad und befestigen diese mit Kabelbindern. Ansonsten muss lediglich darauf geachtet werden, dass der Dynamo einen ordentlichen Griff hat, wenn er aktiviert wird, da sonst die Stromausbeute zu unregelmäßig ist. Bei einer ersten Testfahrt mit mäßiger Geschwindigkeit liefern beide Lampen eine ordentliche Lichtausbeute. Die Frontlampe beleuchtet die Straße so, dass man gut sieht, die Rückleuchte erhöht die Sichtbarkeit des Fahrrads und des Fahrers. Derselbe Test wird bei absoluter Dunkelheit und schneller Fahrt wiederholt. Jetzt erreicht das Rücklicht wirklich eine beeindruckende Leuchtkraft und auch die Frontlampe sorgt für eine sichere Fahrt und ein gut ausgeleuchtetes Sichtfeld. Bei einem simulierten Regenschauer arbeiten der Dynamo und die Lampen weiterhin problemlos, lediglich bei einer extrem holprigen Fahrt auf einem Feldweg sprang der Dynamo leicht und die Lampen setzten kurzzeitig aus. Die Lautstärke des Dynamos kann als extrem leise beschrieben werden, auch bei maximaler Belastung.

Pluspunkte:

  • Komplettset mit zwei Lampen und einem Dynamo
  • Wetterbeständig
  • Ordentliche Verarbeitung
  • Hohe Lichtausbeute
  • Cooles Frontlampen Design
  • Sehr geringe Geräuschentwicklung (extrem leise)

Minuspunkte:

  • Montage aufwendig

Fazit:

Auch dieses Set können wir mit kleineren Einschränkungen empfehlen. Wer etwas handwerkliches Geschick und Geduld besitzt, wird die Montage problemlos bewerkstelligen können. Alle anderen greifen lieber zu einem der anderen getesteten Komplett-Sets. Ansonsten liefert das Fahrrad Beleuchtungsset eine ordentliche Lichtausbeute und sorgt für mehr Sicherheit im Straßenverkehr.

Ebenfalls interessant

bike parts

Bike-Parts Reelight SL 150 Test

Reelight – die alternative Fahrradbeleuchtung im Test Mit dem Bike-Parts Reelight SL 150 wurde zwar …

Angebote werden gesucht